Reinigung mit druckerhötem Wasser

Ein Reinigungssystem ist eine langfristige Investition. Wählen Sie ein System, das über Jahre hinweg zuverlässig funktioniert und zusätzliche Kosten und vorzeitige Probleme zu vermeiden

Bei der Wahl einer Reinigungslösung für Ihre Lebensmittel- oder Getränkeverarbeitungsanlage müssen unbedingt mehrere Aspekte berücksichtigt werden - nicht zuletzt Hygiene, Umwelt und Kosten.

Die gesamte System Cleaners Palette von Reinigungsgeräten arbeitet mit Niederdrucktechnologie und Druckwasser, wodurch die Produktionsumgebung vor Mikroorganismen geschützt wird (im Gegensatz zu Hochdruck, der die Mikroorganismen in Form von Aerosolen verbreitet), wodurch eine erneute Kontamination von Oberflächen vermieden wird. 

Beste Lösung für Open Plant Cleaning in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie:
Niederdruck-Reinigung mit druckerhötem Wasser 

Die Niederdruckreinigung mit verstärktem Wasser ist die effizienteste Art der Reinigung schwieriger Oberflächen. Die Wirkung des Niederdruck-Wasserstrahls ist größer als die des Hochdruck-Wasserstrahls.

Wirtschafts- und Umweltstudien sprechen für die Niederdruckreinigung mit verstärktem Wasser im Vergleich zur Hochdruckreinigung.

Die perfekte Kombination der richtigen Temperatur und des richtigen Wasservolumens im Zusammenspiel mit Chemikalien bedeutet, dass unsere Lösungen für die Reinigung der Oberflächen in allen Arten von Lebensmittel- und Getränkeverarbeitungsanlagen optimiert sind, die mit Fett, Bakterien, Hefe, Mikroben, Kalk und anderen Ablagerungen verunreinigt sind. Auf diese Weise sind alle Oberflächen nicht nur optisch, sondern auch bakteriologisch sauber.

Niederdruckreinigung mit Druckwasser bietet eine Reihe von Vorteilen

Signifikante Reduzierung der Reinigungszeit

Geringerer Wasser- und Chemikalienverbrauch

Weniger Verschleiß an Produktionsmaschinen und betroffenen Oberflächen

Verbesserte Arbeitsumgebung

Geringe Wartungs- und Serviceanforderungen

Bessere Wärme
Übertragung

Wasserstrahl-Aufprall 

Niederdruck vs. Hochdruck

Die Wirkung des Wasserstrahls ist bei Anwendung von niedrigem Druck größer als bei Hochdruck. 

Ein erhöhter Wasserfluss ermöglicht eine größere Reichweite des Wasserstrahls.